Project

General

Profile

Actions

feature request #6390

closed

Details view for misapplied names

Added by Andreas Müller about 6 years ago. Updated over 5 years ago.

Status:
Closed
Priority:
Highest
Assignee:
Category:
taxeditor
Target version:
Start date:
Due date:
% Done:

0%

Estimated time:
Severity:
blocker

Description

We need a details view for misapplied names to allow editing also information within the concept relationship (most important: the relation reference). This is different to synonyms where we do not have synonym relations anymore.

For misapplied names we have the taxon secundum of the misapplied name (which should be labeled to "sensu" instead of secundum here).
Additionally we have the concept relationships reference which might be labeled something like (misappl. sec. - but better use 1 language only).

WGB: "Da sollten wir aber noch mal überlegen, ob wir nicht eine weitere „sec.“-Ausgabeform (für misappl.) brauchen – leider kenne ich keine lat. Abk. dafür, müsste ich noch mal Greuter "
Walter schlägt an anderer Stelle: „misapplied acc. to“ vor.

So the main object to be edited in the details view should be the concept relationship which includes the misapplied name taxon.

Also it would be nice to make the taxon selectable in the same way as names are selectable in the taxon details view. Feel free to create a new ticket for this.


Related issues

Related to EDIT - feature request #6456: Make Misapplied names visible in concept relation view via configurationNewKatja Luther

Actions
Related to EDIT - feature request #6559: Order misapplied names in name editorClosedKatja Luther

Actions
Related to EDIT - feature request #6681: Correct formatting for misapplied names in name editorClosedKatja Luther

Actions
Related to EDIT - feature request #6682: Formatter and DTO for taxon relationships (e.g. misapplied names)ClosedAndreas Müller

Actions
Related to EDIT - feature request #7215: Implement pro parte misapplied names in TaxEditorClosedKatja Luther

Actions
Related to EDIT - bug #7378: doubtful in misapplied names incorrectClosedKatja Luther

Actions
Blocks EDIT - feature request #6391: Show misapplied name concept relation attributes in data portalNewAndreas Kohlbecker

Actions
Precedes EDIT - bug #6789: Remaining issues for misapplied name details viewClosedKatja Luther

Actions
Actions #1

Updated by Andreas Müller about 6 years ago

Actions #2

Updated by Andreas Müller about 6 years ago

  • Description updated (diff)
Actions #3

Updated by Andreas Müller about 6 years ago

  • Description updated (diff)
Actions #4

Updated by Walter Berendsohn about 6 years ago

WGB: Habe wg. lat. Formulierung für "missapplied acc. to" eine Anfrage an Greuter geschickt.

Actions #5

Updated by Andreas Müller about 6 years ago

  • Assignee changed from Katja Luther to Patrick Plitzner
  • Priority changed from New to Priority14
  • Target version changed from Unassigned CDM tickets to Release 4.6
Actions #6

Updated by Andreas Müller almost 6 years ago

  • Related to feature request #6456: Make Misapplied names visible in concept relation view via configuration added
Actions #7

Updated by Andreas Müller almost 6 years ago

  • Target version changed from Release 4.6 to Release 4.7
Actions #8

Updated by Patrick Plitzner almost 6 years ago

Actions #9

Updated by Andreas Müller over 5 years ago

  • Target version changed from Release 4.7 to Release 4.8
Actions #10

Updated by Andreas Müller over 5 years ago

  • Assignee changed from Patrick Plitzner to Katja Luther
Actions #11

Updated by Andreas Müller over 5 years ago

Actions #12

Updated by Andreas Müller over 5 years ago

  • Related to feature request #6682: Formatter and DTO for taxon relationships (e.g. misapplied names) added
Actions #13

Updated by Andreas Müller over 5 years ago

AM

Details View:
• ~~Err. Secundum bitte groß schreiben~~
• ~~„TaxonRelationship Misappl. doubtful“ bitte “TaxonRelationship” streichen, damit kann niemand was anfangen von den Usern.~~
• ~~„TaxonRelationship Misappl. doubtful“ unter das Detail von Err. Secundum schieben, nicht unter das sensu Detail~~
• ~~„Taxon is published“ bitte umbenennen in “published” (sonst könnte es zu Missverständnissen führen, was da published ist)~~
• Der titleCache wird noch nicht neu berechnet, bei Änderungen. Z.B. wenn ich den appendedPhrase ändere.

Im Name Editor:

• Füllen der zweiten Zeile: 
o   ~~Wenn weder appended Phrase noch sensu gefüllt ist, sollte im Nameeditor dennoch auct. stehen~~
o   ~~Wenn sensu gefüllt ist sollte dies mit dem Präfix „sensu“ dort stehen. ACHTUNG: derzeit steht dort „SEC:“ und das Feld wird fälscher Weise mit der „Err. Secundum“, muss aber mit der „sensu“ Referenz gefüllt werden.~~
o   ~~Hinter allem sollte wenn möglich, falls der Name einen Autor hat, dieser noch mit Komma + „non“ separiert stehen (also der nomenklatorische Autor, z.B. „…, non L.“~~
• Erste Zeile:
o   ~~Hier sollte lediglich der NameCache, kein Namensautor stehen. Insbesondere auch nicht die nomenklatorische Referenz.~~
(wir müssen noch sehen, wie wir das mit dem Parsen dann am besten machen, wenn mehr Informationen vorhanden sind).


Außerdem Details View:
~~ist mir aufgefallen, dass im Details View alles ab Nomenclatural Reference nicht mehr angezeigt wird. Ich weiß nicht, wie wir das besprochen haben oder ob es ein Missverständnis war.
Gestrichen(also nicht angezeigt) werden sollte die nom. ref. im NameEditor, nicht im Details View. Könnte man zwar auch machen, halte ich aber nicht für sinnvoll, da man bei Wiederverwendung von Namen schon diese in Gänze sehen können will, denke ich.~~ 

Supplemental Data:
• Wenn ich auf den MA im Name Editor gehe, werden noch die Supplemental Data vom Taxon angezeigt, wenn ich auf den Details View gehe, die von der TaxonRelationship. In beiden Fällen sollte erstmal die Relation angezeigt werden.
• Im Details View wäre es schön, einen Bereich zu haben, den man klicken muss, um dann doch das Taxon angezeigt zu bekommen. Ähnlich wie im Namensbereich des Details View. 
• Label: derzeit noch mit Class#id<UUID>, das ist unschön, ist beim ConceptRelationship View aber auch so. Für den Referencing Objects View gibt es schon ansetze diese richtig zu formatieren.  

Nice 2 Haves:
• Wie gesagt, die Auswahlt eines bestehenden Taxons

Nochwas ist mir aufgefallen: wenn man auf Misapplied Names geht im NameEditor werden bei den Factual Data und Media, die vom Misapplied Name angezeigt. Das war wohl schon immer so; müsste man mal überlegen, ob man das will. Ändert sich ja vielleicht automatisch, wenn in den Supplemental Data dann die Relation und nicht mehr das Taxon angezeigt wird.


Actions #14

Updated by Andreas Müller over 5 years ago

  • Status changed from New to In Progress
  • % Done changed from 0 to 20
Actions #15

Updated by Katja Luther over 5 years ago

  • Status changed from In Progress to New
  • % Done changed from 20 to 0

Details View:
Err. Secundum bitte groß schreiben
„TaxonRelationship Misappl. doubtful“ bitte “TaxonRelationship” streichen, damit kann niemand was anfangen von den Usern.
„TaxonRelationship Misappl. doubtful“ unter das Detail von Err. Secundum schieben, nicht unter das sensu Detail
„Taxon is published“ bitte umbenennen in “published” (sonst könnte es zu Missverständnissen führen, was da published ist)
• Der titleCache wird noch nicht neu berechnet, bei Änderungen. Z.B. wenn ich den appendedPhrase ändere.

Im Name Editor:

• Füllen der zweiten Zeile:
o Wenn weder appended Phrase noch sensu gefüllt ist, sollte im Nameeditor dennoch auct. stehen
o Wenn sensu gefüllt ist sollte dies mit dem Präfix „sensu“ dort stehen. ACHTUNG: derzeit steht dort „SEC:“ und das Feld wird fälscher Weise mit der „Err. Secundum“, muss aber mit der „sensu“ Referenz gefüllt werden.
o Hinter allem sollte wenn möglich, falls der Name einen Autor hat, dieser noch mit Komma + „non“ separiert stehen (also der nomenklatorische Autor, z.B. „…, non L.“
• Erste Zeile:
o Hier sollte lediglich der NameCache, kein Namensautor stehen. Insbesondere auch nicht die nomenklatorische Referenz.
(wir müssen noch sehen, wie wir das mit dem Parsen dann am besten machen, wenn mehr Informationen vorhanden sind).

Außerdem Details View:
ist mir aufgefallen, dass im Details View alles ab Nomenclatural Reference nicht mehr angezeigt wird. Ich weiß nicht, wie wir das besprochen haben oder ob es ein Missverständnis war.
Gestrichen(also nicht angezeigt) werden sollte die nom. ref. im NameEditor, nicht im Details View. Könnte man zwar auch machen, halte ich aber nicht für sinnvoll, da man bei Wiederverwendung von Namen schon diese in Gänze sehen können will, denke ich.

Supplemental Data:
Wenn ich auf den MA im Name Editor gehe, werden noch die Supplemental Data vom Taxon angezeigt, wenn ich auf den Details View gehe, die von der TaxonRelationship. In beiden Fällen sollte erstmal die Relation angezeigt werden.
• Im Details View wäre es schön, einen Bereich zu haben, den man klicken muss, um dann doch das Taxon angezeigt zu bekommen. Ähnlich wie im Namensbereich des Details View.
• Label: derzeit noch mit Class#id, das ist unschön, ist beim ConceptRelationship View aber auch so. Für den Referencing Objects View gibt es schon ansetze diese richtig zu formatieren.

Nice 2 Haves:
• Wie gesagt, die Auswahlt eines bestehenden Taxons

Nochwas ist mir aufgefallen: wenn man auf Misapplied Names geht im NameEditor werden bei den Factual Data und Media, die vom Misapplied Name angezeigt. Das war wohl schon immer so; müsste man mal überlegen, ob man das will. Ändert sich ja vielleicht automatisch, wenn in den Supplemental Data dann die Relation und nicht mehr das Taxon angezeigt wird.

Actions #16

Updated by Katja Luther over 5 years ago

Nochwas ist mir aufgefallen: wenn man auf Misapplied Names geht im NameEditor werden bei den Factual Data und Media, die vom Misapplied Name angezeigt. Das war wohl schon > immer so; müsste man mal überlegen, ob man das will. Ändert sich ja vielleicht automatisch, wenn in den Supplemental Data dann die Relation und nicht mehr das Taxon angezeigt wird.

factual and media view are now disabled. I think this is more reasonable.

Actions #17

Updated by Andreas Müller over 5 years ago

  • Status changed from New to In Progress

Please split remaining issues into new ticket and close this one

Actions #18

Updated by Andreas Müller over 5 years ago

  • Severity changed from normal to blocker

For misapplied names we have the taxon secundum of the misapplied name (which should be labeled to "sensu" instead of secundum here).
Additionally we have the concept relationships reference which might be labeled something like (misappl. sec. - but better use 1 language only).

This is implemented the wrong way! Currently the reference labeled sensu goes into the concept relationship reference while the Err. Secundum reference goes into TaxonBase.sec. But it should be the other way round.

Please also switch the according "Detail" fields AND adapt the NameEditor accordingly.

Actions #19

Updated by Andreas Müller over 5 years ago

  • Priority changed from Priority14 to Highest
Actions #20

Updated by Andreas Müller over 5 years ago

  • Precedes bug #6789: Remaining issues for misapplied name details view added
Actions #21

Updated by Andreas Müller over 5 years ago

I moved remaining issues to new ticket #6789. Can you please double check if I forgot something.

Actions #22

Updated by Andreas Müller over 5 years ago

  • Status changed from In Progress to Resolved

I set to resolved as open issues were moved to new ticket. But please double check.

Actions #23

Updated by Katja Luther over 5 years ago

  • Status changed from Resolved to Closed
Actions #24

Updated by Andreas Müller about 5 years ago

Actions #25

Updated by Andreas Müller almost 5 years ago

  • Related to bug #7378: doubtful in misapplied names incorrect added
Actions

Also available in: Atom PDF