Project

General

Profile

Actions

task #9875

open

Atomize Salvador specimen data

Added by Andreas Müller about 1 year ago. Updated about 1 year ago.

Status:
New
Priority:
New
Category:
data
Target version:
Start date:
Due date:
% Done:

0%

Estimated time:
Severity:
normal

Description

AM:

... Grundsätzlich würde es ja mehr Sinn machen die textbasierten Specimen zu versuchen zu atomisieren. Da sie meistens einem klaren Schema folgen:
{Departement}: {Sammler} {Sammelnummer} ({CollectionCode},{CollectionCode2},…)
Sollte das sogar relativ einfach automatisiert machbar sein. An vielen hängt auch noch eine Quelle als Annotation, die dann auch übertragen werden könnte sowie eine Reihenfolge (da müsste man schauen, ob nötig, und wenn ja, wie machen).
Ich habe das für das Specimen an obigem Taxon mal gemacht, um den Unterschied zu zeigen, wie das angezeigt würde. D.h. die Info auf dem General Tab ist die bisherige Form und die Info auf dem Muestras Tab ist die atomisierte Version, wobei hier die Quelle fehlt, da bislang keine vorliegt.

WG:

Zur Frage der Textual Specimens – ja, das wäre Klasse, wenn man die atomisieren könnte, wir haben versucht, sie für die Publikation recht gut zu standardisieren – und die Darstellung gewinnt dadurch natürlich erheblich. Die Specimen-Seite sieht richtig gut aus!

No data to display

Actions

Also available in: Atom PDF