Project

General

Profile

bug #7313

Updated by Andreas Kohlbecker 12 months ago



Im `eu.etaxonomy.cdm.dataInserter.RegistrationRequiredDataInserter` werden KindOfUnitTerms angelegt:

~~~
if(repo.getTermService().find(KindOfUnitTerms.SPECIMEN().getUuid()) == null){
repo.getTermService().save(KindOfUnitTerms.SPECIMEN());
}
if(repo.getTermService().find(KindOfUnitTerms.PUBLISHED_IMAGE().getUuid()) == null){
repo.getTermService().save(KindOfUnitTerms.PUBLISHED_IMAGE());
}
if(repo.getTermService().find(KindOfUnitTerms.UNPUBLISHED_IMAGE().getUuid()) == null){
repo.getTermService().save(KindOfUnitTerms.UNPUBLISHED_IMAGE());
}
if(repo.getTermService().find(KindOfUnitTerms.CULTURE_METABOLIC_INACTIVE().getUuid()) == null){
repo.getTermService().save(KindOfUnitTerms.CULTURE_METABOLIC_INACTIVE());
}
~~~

Die müssen in ein Vocab.

> a.mueller:
>
> Ja, das sollte man dann in
dass Problem lag an den Inserter mit aufnehmen.
> Möglichst
Phycobank Daten. Konkret, die UUID von dem voc aus neu angelegten Terme sind keinem Voakabular zugeordnet. Das ist eigentlich nicht erlaubt, auch wenn es derzeit noch keine hardcodierte Level1 Validation Regel ist (ist aber geplant).

Ich habe jetzt für alle neuen
Phycobank nehmen, damit immer Terme (ExtensionTypes, AnnotationTypes, MarkerTypes, IdentifierTypes) neue Vokabulare angelegt und die selbe verwendet wird.
Terme entsprechend hinzugefügt.


Der Term, der Probleme machte, ist jedoch der neue Rank „Family incertis sedis“. Auch ihn habe ich in dem Rank Vokabular hinzugefügt, so dass der Fehler nicht mehr auftauchen sollte.

Back

Add picture from clipboard (Maximum size: 40 MB)