Project

General

Profile

Actions

feature request #9232

open

Name page: taxon section improvement

Added by Andreas Kohlbecker over 1 year ago. Updated over 1 year ago.

Status:
New
Priority:
New
Category:
cdm-dataportal
Target version:
Start date:
09/24/2020
Due date:
% Done:

0%

Estimated time:
Severity:
normal

Description

copied from #8391

A) distinguish taxa which are directly associated to the name and those only using the same simple or the same full name
allow hiding the Taxon section via settings --> subtask #8504

B) show status (Akzeptiert/Synonym) sec-Referenz or classification and group accordingly (see suggestion in comment 2)


Related issues

Copied from Edit - task #8391: Name page shows complete name information (II)In ProgressAndreas Kohlbecker08/30/2019

Actions
Actions #1

Updated by Andreas Kohlbecker over 1 year ago

  • Copied from task #8391: Name page shows complete name information (II) added
Actions #2

Updated by Andreas Kohlbecker over 1 year ago

Hallo,

bezüglich „Taxon for this name”:

die derzeitige Anzeige (wie auf http://cichorieae.e-taxonomy.net/portal/cdm_dataportal/name/9845fb71-8e47-437f-bdcd-2bb790822afb/null/null/ ) finde ich auch nicht optimal, da sie primär Namensinformationen enthält. Viel wichtiger wären doch die Taxoninformationen also Status (Akzeptiert/Synonym) und die sec-Referenz bzw. die Klassifikation, wobei letzteres natürlich projektabhängig ist, also ob es mehrere Klassifikationen gibt bzw. ob mit differenzierten sec-Referenzen gearbeitet wird.
Andreas: Gibt es für diesen Taxonstring denn schon die Möglichkei, die Formattierung, wie andere Taxonstrings im Portal, zu konfigurieren?

Grundsätzlich würde ich also eher so etwas vorschlagen:

  • Accepted in Classification name (sec. xyz)
  • Synonym for Taxon name in Classification name (sec. xyz)
  • Misapplication for Taxon name in Classification name (err. sec. xyz) sensu abc (wo sollt das sensu hin, wenn überhaupt)
  • Pro parte synonym for Taxon name in Classification name (sec. xyz)

Dann hat man eigentlich alle Informationen, die man braucht. Eine Wiederholung der Namensinformation wie derzeit ist hingegen nicht sinnvoll, da sie ja bereits wenige Zeilen drüber alle zu finden sind. Durch Klick auf Accepted oder Synonym oder so kommt man dann zu dem vollständigen Taxon. Konfigurierbar sollte sein, ob Classification name und/oder sec. xyz angezeigt wird, da einige Portale ja nur 1 Klassifikation oder nur eine sec.-Referenz haben.

Vielleicht sollte man auch über die Überschrift nochmal nachdenken und eher „Usage in taxonomic concepts“ oder „Taxa using this name“ oder so daraus machen.

Ich nehme mal einige weitere Taxonomen mit in cc, da diese Diskussion über die reine Namensseite ja vermutlich von allgemeinem Interesse ist.

Viele Grüße,
Andreas M.

Actions #3

Updated by Andreas Kohlbecker over 1 year ago

  • Description updated (diff)
Actions

Also available in: Atom PDF