Project

General

Profile

bug #8963

Selection dialogues should be modal

Added by Andreas Müller 3 months ago. Updated about 1 month ago.

Status:
Closed
Priority:
Highest
Assignee:
Category:
taxeditor
Target version:
Start date:
04/20/2020
Due date:
% Done:

100%

Severity:
critical
Found in Version:

Description

Currently it is possible to edit data in other parts of the TaxEditor if a selection dialogue is opened. This may lead to unwanted results when the dialogue is closed.

Therefore dialogues should be modal (not allow editing other parts of the application while being opened).

Associated revisions

Revision 5893c96f (diff)
Added by Katja Luther 3 months ago

fix #8963: selection dialogs should be modal

History

#1 Updated by Andreas Müller 3 months ago

NaK:
ich mache folgendes
- sec ref. für das akzeptierte Taxon ändern. Das Details view zeigt die neue sec. ref. richtig an.
-> Ich klicke das nächste Synonym an, bei dem ich die sec. ref. ebenfalls ändern möchte -> für das Synonym das ich eben angeklickt habe, wird das Details view dann aber nicht angezeigt, sondern die Anzeige springt zurück zu dem Namen vorher, der Details view bleibt aber nicht stehen, es sieht so aus, als wird der Aufbau des neuen Detail view abgebrochen, deswegen sieht es so aus, dass der zurück "springt".
Es kann aber tatsächlich sein, dass es etwas mit der Verbindung zu tun hat, denn gestern hatte ich das Problem wirklich jedes Mal, und früher auch schonmal, und heute tritt es seltener auf und im Moment gar nicht mehr (Vorführeffekt..). Ich kann nicht genau sagen, ob es mit Wartezeit zu tun hat, aber normalerweise klicke ich das nächste Taxon an, sobald ich das vorherige beendet habe

AM:
vielen Dank für den Hinweis. Nach langem Ausprobieren konnte ich das jetzt glaube ich auch nachvollziehen hin- und wieder und vielleicht habe ich auch die Ursache gefunden. Diese scheint zu sein, dass die Selection Dialoge nicht modal sind, d.h. während sie geöffnet sind, kann ich auch noch an einer anderen Stelle im Editor was machen, was gefährlich ist.

Im konkreten Fall könnte das heißen, dass es sein kann, dass, wenn ich den Dialog schließe und sehr schnell auf das nächste Synonym gehe, das neue Synonym den Fokus bekommt und dann das alte Synonym den Fokus wieder zurückbekommt vom sich schließenden Dialog und den damit in Verbindung stehenden Änderungen.

Das darf natürlich nicht sein. Dialoge sollten in aller Regel modal sein.
Oder weiß jemand einen Grund, warum wir das hier nicht gemacht haben?
Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass auch ein paar andere „unerklärliche“ Fehler mit diesem Verhalten zu tun haben. Wir sollten es also auf jeden Fall zeitnah fixen.

#2 Updated by Katja Luther 3 months ago

  • Status changed from New to Resolved
  • % Done changed from 0 to 50

#3 Updated by Katja Luther 3 months ago

  • Assignee changed from Katja Luther to Andreas Müller

Don't know why the shell style was set to SWT.DIALOG_TRIM. This is fixed now.

#4 Updated by Andreas Müller about 1 month ago

  • Status changed from Resolved to Closed
  • Assignee changed from Andreas Müller to Katja Luther
  • % Done changed from 50 to 100

Seems to work as expected.

Also available in: Atom PDF

Add picture from clipboard (Maximum size: 40 MB)